Hallo,

willkommen bei mylittleworld142




23 Dezember 2011

Gesegnete Weihnachten / Nachtrag: Überraschungspost


In diesem Jahr ist alles ein wenig anders ... reduzierter ...
sogar unser Baum bekam weniger "Schmuck"
Mehr wollte ich nicht, aber er ist in Ordnung so.


Unser kleiner "Lump(i)" hat noch ein wenig Zeit sich an den Baum zu gewöhnen. 
Ungeschmückt steht er seit Samstag im Wohnzimmer, geschmückt habe ich ihn heute. 

Unsere Krippe mit den Holzfiguren bleibt in diesem Jahr im Keller.
Damit "ER" nicht in Versuchung kommt mit unseren Figuren zu spielen. 


Schnee findet er toll, gestern wollte er immer wieder nach draußen.



Die "Idee" hierzu habe ich irgendwo in der großen Welt der Blogs gefunden:
Es hängen 3 am Baum ... eines von meinem Papa, meinem Bruder und eines von meiner Mama.
Vielleicht etwas ungewöhnlich am Christbaum ... aber mir war es wichtig:





Es wird in diesem Jahr ein "anderes" Weihnachten bei uns. 
Ruhiger, stiller ... in sich gekehrter.
So manche Träne wird wohl fließen.
Vor allem soll es ein klein wenig werden wie in meiner Kindheit.

Für mich wird es wieder einmal ein 1. Weihnachten "danach" sein. 
Meine Töchter erleben DAS zum ersten Mal. 

Meine Gedanken sind ganz besonders bei jenen, 
die in diesem Jahr ähnliches erlebten wie wir. 





Ich hoffe es ist niemand böse, wenn ich keine "große" Blogrunde drehe, beziehungsweise keine Kommentare hinterlasse. 
Für mich ist der Gedanke an Weihnachten im Moment äußerst schwierig.



Darum möchte ich hiermit allen ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen. 


Ich wünsche Euch schöne Tage im Kreis Eurer Lieben. 
Bitte genießt diese gemeinsame Zeit!!!


Eines möchte ich auf jeden Fall noch machen:
Ich bedanke mich sehr bei allen, die mir in diesem Jahr an den schweren Tagen beigestanden haben. 
Auch bei denen, die keinen Blog haben und hier "nur" lesen.




Nachtrag:

Ich war eben am Briefkasten und habe so schöne Post erhalten.
Eine Karte von Stefanie


Stefanie Du hast mir eine große Freude gemacht!!!
Vor allem mit diesem Anhänger und Deinen lieben Worten!!!
Natürlich hängt er jetzt schon am Baum!!!


 Ich danke Dir sehr!!!

Kommentare:

  1. Liebe Angelika,

    ich denke an dich.
    An den Festtagen bin ich allein mit meinen
    Erinnerungen.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Dein Baum ist sehr schön, ich mag sie gerne wenn sie nicht so vollgebammelt sind, so das man kein grün mehr sieht. Und die Idee mit den Bilderförmchen ich ganz besonders lieb, ich finde es sehr schön auf diese Weise an die zu denken die nicht mehr dabei sein können.

    Aber der kleine Hundekerl ist zum fressen, den würde ich Dir sofort klauen.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelika,

    ich kann dich gut verstehen. Die Idee mit den Fotos, finde ich wunderschön. Das ist etwas ganz Besonderes.
    Seit meine Eltern nicht mehr leben, versuche ich auch immer mehr aus meiner Kindheit aufleben zulassen. Im ersten Weihnachtsjahr ohne meine Mutter, habe ich mir ein Seiffener Dorf gekauft, weil es Tradtion bei uns war, Lichterhäuser aus Seiffen zu Weihnachten aufzustellen. Es war für mich so wichtig. Ich bin froh, dass meine Eltern mir soviel mitgegeben haben, dass ich jetzt an meine Kinder weitergeben darf.
    Ja, die Krippe ist wahrscheinlich besser im Keller dieses Jahr, die Versuchung ist wahrscheinlich für euren Lumpi zu groß. Es wäre Schade um sie, sie sieht sehr hübsch aus.

    Ich wünsche dir und deiner Fam. alles Liebe und Gute.

    GLG

    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit den Fotos find ich klasse.Bin gespannt wie das Fest mit Merle wird,die klaut eh alles was nicht fest ist.Unsere Krippe steht weit genug oben.
    Übrigens vertragen sich die beiden immer besser....Kira brauche halt 2 Monate ;-)
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika,
    mir gefällt dein Baum mit den süßen roten kleinen Teilchen - Holz ist immer sehr schön -
    ich mag die Idee mit den Fotos deiner Lieben - das ist etwas ganz persönliches -
    Weihnachten fließen bei mir immer Tränen - meist heimlich... das Leben im allgemeinen ist nicht einfach finde ich - es gibt einfach zu viel Leid auf der Erde - es wird sich leider nie ändern - ganz unbeschwert ist es nur in jungen Jahren - wir müssen es annehmen...

    Erinnerungen kommen und gehen -

    ein gesegnetes Weihnachtsfest - ein wenig Freude mit deinen Kindern -

    es ist anders... es wird sich immer wieder verändern... fühlen wir uns den Menschen nahe, die auch Leid erlebten...

    ich drück dich -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Der Lumpi-Kopf ist schon etwas erwachsener geworden.

    Dir und deinen Lieben wünsch ich eine schöne Weihnachtszeit, auch wenn sich die Trauer nicht verbergen lässt.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Meine liebe Angelika,
    ich bin so froh,das Du Dich so mit den Bildern Deiner Lieben an Weihnachten umgeben kannst
    und ich finde,es ist eine ganz wundervolle Idee die da jemand hatte...

    es ist leider nicht leichter aber,ich bin mir sicher,das es eine ganz besondere Art ist den Menschen die man liebt nahe zu sein

    Hast Du Euer Händebild auch festgehalten ?Du weißt,dieses finde ich ganz besonders *Wertvoll*und zeigt diese tiefe Verbundenheit die ich auch jetzt aus Deinen Worten entnehmen kann

    ich drück Dich ganz feste und wünsch Dir trotz der schweren Zeit,das es viele schöne Momente für Dich gibt...durch all Deine Lieben...den ganz kleinen Kleinen und den kleinen Großen...Deinem Mann natürlich auch

    Mein Eingemachtes kommt momentan auch zu kurz aber,es ist auch weniger erfreulich darum auch nicht so leicht aufzuschreiben :(

    ich denke sehr oft an Dich und drück Dich von ganzem Herzen

    Deine Momo

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika,
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest.

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angelika,
    deinen Weihnachtsbaum finde ich wunderschön. Er ist nicht überladen und man sieht noch das schöne grün. Die Idee mit den Bildern ist klasse. Sieht richtig edel aus. So sind alle zu Weihnachten zusammen.
    Euer Lumpi ist gewachsen, aber er hat immer noch so einen spitzbübischen Gesichtsausdruck. Er ist so niedlich.
    Dir und deinen Lieben wünsche ich ein besinnliches Weihnachtsfest und hoffe ihr könnt die kleinen Freuden genießen.
    Ich kann dich sehr gut verstehen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angelika,

    ist das wunderschön mit den Bildern Deiner Lieben*staun*!!!!!Sehr, sehr schön!!

    Ich drück Dich!

    Ich fühl mich,obwohl keine Erkältung, wie Matsch, denk kommt vom seelischen, fühl mich einfach "bäh", ich vermisse meine Mutter ganz arg und je näher Weihnachten rückt, desto schlimmer wirds, hatte auch nichtmal Kraft fürs Forum.

    Doch in Gedanken war ich oft bei Dir, liebe Angelika,
    ich wünsche uns viel Kraft für diese Wegstrecke...
    Du machst das klasse,
    Deine Lieben sind gewiss stolz auf Dich und freuen sich sehr, wie Du sie in Ehren hälst!Man merkt Deine Liebe zu ihnen!

    Ich denke ganz doll an Dich, liebe Angelika
    Deine Margit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angelika,

    ich kann gut verstehen, wie es dir geht. Ich bin zur Zeit auch viel am Grübeln und schaffe kaum die Blogrunde.
    Trotzdem freue ich mich bei dir Weihnachtsdekoration zu sehen :)

    Der Lumpi wird sicher für viel Wirbel an Weihnachten sorgen. Unsere Luna hat, als sie klein war den Stern von der Krippe angeknabbert. Ausserdem hat sie alle Sterne des hölzernen Schwippbogen abgekaut. Nun ist sie zum Glück aus dem Alter raus.
    Deine Krippe ist übrigens wunderschön!
    Unser Tannenbaum steht noch auf der Terasse. Hier ist so viel los, dass wir noch nicht dazu gekommen sind ihn aufzustellen. die Kinder meckern schon, wann wir den endlich aufstellen. Nun, früher haben wir ihn erst zur Bescherung zu Gesicht bekommen. Das ist ja heute anders. Naja, wenigstens ist er schon gekauft alles andere wird schon fertig werden.
    Ich denke an dich!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angelika, es ist für mich stets schwer jemanden Trost zu zusprechen der noch so erfüllt ist, von dem großen Schmerz des Verlustest...
    Ruth, hat es schon sehr fein formuliert und dem Stimme ich gerne ebenso nur zu.... ja, genieße Deinen wundervollgeschmückten Weihnachtsbaum mit den Erinnerungsmedallions und *dennoch* freue Dich über Deine Kinder und den aller♥igsten Lumpi!

    Ein recht entspanntes Weihnachtsfest und ein gesegnetes neues Jahr 2012 wünsche ich Dir mit Deinen Lieben von ganzem ♥en! Barbara

    Hab ganz lieben Dank für Deine so netten Zeilen im Kommentar an mich!

    AntwortenLöschen
  13. Huch, das ging ja schnell. Schön, dass es doch noch rechtzeitig angekommen ist, wo ich doch so spät dran war ;)

    Nochmals herzliche Weihnachtsgrüße
    sendet dir
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Bilder, Lumpi, ist allerliebst!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben eine besinnliche Weihnachtszeit und dass die seelischen Wunden sehr bald heilen!
    Ganz liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Angelika,
    Dir und Deiner Familie wünsche ich ein friedliches und harmonisches Weihnachtsfest. Habt auch viel Freude mit dem süßen Lumpi!
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  16. liebe Angelika, ich wünsche dir eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit, ein Fest mit vielen Erinnerungen an unsere schöne Kindheit, die Traditionen, die wir liebevoll, entfernt von allem modischem Trend, weiter führen,
    gute Wünsche herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Angelika
    ich wünsch Dir sehr, dass es ein Hl.Abend und ein erster Weihnachtstag wurden, so wie Du Dir das gewünscht hast....
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Angelika,
    ich hoffe, du hast das Fest ein wenig genießen können. Auch wenn es teils sicher traurige Momente gab. Wichtig ist, dass sie bei dir im Herzen dabei waren.

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Angelika,
    ich möchte Dir einfach noch einen schönen 2. Weihnachtstag im Kreise Deiner Lieben wünschen.
    Die Idee mit den Bilder am Baum finde ich auch sehr schön.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  20. Meine liebe Angelika,

    ich wünsche Dir und all Deinen Lieben ein hoffentlich glückliches neues Jahr 2012...mit weniger schmerzvollen Stunden un dganz vielen Glücksmomenten

    ich hoffe sehr,Du hast die Feiertage gut überstanden und auch ein paar fröhliche Stunden verleben können

    Alles Liebe und ich drück Dich von ganzem Herzen

    Deine Momo

    AntwortenLöschen