Hallo,

willkommen bei mylittleworld142




13 März 2010

Ich wollte heute eigentlich nichts schreiben. Ich dachte ich hätte nichts zu erzählen.
Dann beim Frühstück sagte ich zu meinem Mann "der Gang gehört auch ganz langsam mal gestrichen". Daraufhin kam:  "Ja ich hab mir auch schon überlegt ob ich das heute machen soll, aber nicht drängen sonst mag ich nicht"

Dann nach der Brotzeit
-samstags nach dem einkaufen machen wir immer Brotzeit-
gings los.
Das ist der aktuelle Zustand von unserem Flur.


Durchgehen darf man nicht, da kriegt man Anpfiff vom Chef ;-))) sogar unsere Winnie hat sich schon verzogen ... aber ich freu mich so, endlich bekommt der Gang unsere Farbe ;-)))

Wir haben überall -außer in der Küche- so eine Cappuccino - Kakao - Farbe.
Ich finde diese Farbe sooo schön ....

Kommentare:

  1. Liebe Angelika,
    oje das klingt nach gaanz viel Arbeit und Staub und Schmutz---all das was ganz bald auf uns auch zukommt und wenn ich Deine Bilder ansehe,graut es mir schon jetzt davor ;)-meine Freundin meint immer,das macht doch Spaß einfach mal im *Dreck*zu sein und alles zu verschmutzen-umso schöner ist es dann wenn es fertig ist aber...ich zweifel da noch etwas

    Ich finde die Farben,Cappucino und Kakao suuuper

    auch creme und sandfarbene Töne liebe ich

    ich wünsch Euch mal,wie man es hier oft sagt:Frohes Schaffen und das ihr auch noch etwas vom Wochenende habt
    Alles Liebe
    Momo
    PS.warum klingen die Sätze unter den Häschen sooo traurig???ich hoffe die 3 sind nicht über die Regenbogenbrücke gegangen :(sie sehen so süß aus und man schließt sie sofort in sein Herz-ich zumindest und mein Mann fragte gerade auch sofort danach,was denn mit den süßen wäre

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelika,
    oh Du musst bitte nicht antworten-ich hab es schon gelesen und mir kullern die Tränen-
    arme Häschchen-es tut mir sehr sehr sehr leid..nicht böse sein,wenn ich vorher richtig geguckt hätte,hätte ich nicht nachgefragt :(
    Tut mir leid-sehr leid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Momo,

    ach der Dreck ... wir sind im Juni hier eingezogen. Im Keller stapeln sich noch immer die Kartons ...aber zumindest in der Wohnung sind wir jetzt dann mal "so weit" fertig. Finden tut man ja immer was ;-))) Jetzt dann im Garten ;-)))

    Ja unsere Häschen. Ich vermisse sie schon sehr!!! Mein "erklärter Liebling" war der braune, unser Schmuser, der machte seinem Namen alle Ehre. Wenn ich ihn auf dem Arm hatte, legte ich ihn wie ein Baby auf den Rücken und so schlief er dann ein und hat gebrummt und geschnurrt. Das hat er aber nur bei mir gemacht, er wusste wahrscheinlich, dass er mir gehört
    ;-))) Er ist gestorben als ich im Krankenhaus war ... frag nicht wie ich geweint habe. So, dass gleich ein Pfleger kam und nach mir gesehen hat.

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelika,
    es ist sehr traurig und ich kann Dich-und auch Deinen Mann gut verstehen-ich denke,es reicht schon eine kleine Weile aus um etwas so lieb zu gewinnen und genauso sehr zu vermissen-das macht nicht die Zeit aus sondern das Herz :(

    es ist gut das Ihr in Eurer Winnie einen Trost habt
    Alles Liebe und nicht traurig sein
    Momo

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika,
    da verstehe ich Deinen Mann seeehr gut
    Mein Sohn hat,als ich mich von meinem ersten Mann getrennt habe,sehr gelitten weil ich unseren Hund nicht mitnehmen konnte,heute,lässt Keivn sich auf keinen Hund mehr ein-das heißt nicht das er Hunde nicht mehr mag,er sagt dann immer nur,Nein Mama,ich streichel ihn nicht,sonst hab ich ihn nachher lieb und er muß wieder weg...
    es ist nicht das selbe wie bei Deinem Mann-er sorgt sich in erster Linier um Dich-mein Sohn sich um seine Traurikeit und Gefühle aber ich kann es dennoch gut nachvollziehen
    seid glücklich mit Euer Winnie und denke an die schönen Moment mit Euren Hasen-das ist es was zählt und Dir nichts und niemand nehmen kann

    gaaaaanz liebe Grüße
    Momo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Angelika,
    wollte dir eigentlich was anderes schreiben, aber bin im Moment ganz davon weg, als ich eure Kommentare oben gelesen habe!!! Es tat mir in der Seele weh! Es ist immer so furchtbar ein Tier was man über alles liebt zu verlieren!!! Und man denkt immer dran, egal wie lange oder kurz es her ist!!! Denk an dich/euch!!!
    Viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Momo,

    ja, das muss jeder lernen, dass Abschied nehmen weh tut. Sehr weh!!! Und manche haben dann Angst Gefühle zu zeigen. Aber da frag ich mich dann ... was ist besser "etwas besessen und verloren zu haben, als es nie besessen zu haben"? Ich bin dann doch eher für das zweite. Ich möchte vieles niemals missen, auch wenn es heute schmerzlich ist daran zu denken.

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne,

    danke, dass Du auch bei mir rein schaust!!!

    Ja, es tut schon sehr weh und bei dem letzten Häschen ist es noch nicht so lang her, dass sie .... weg ist.

    Aber bitte lass Dich jetzt nicht von mir runter ziehen. Es kam nur eben so "über mich".

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo
    schönen Blog hast du :) Ich werde hier sicher regelmässig vorbeischauen, möcht ja wissen wie der Flur geworden is ;)
    Lg Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Angelika,
    ich wünschte, mein Mann wäre so spontan und würde gleich loslegen *seufz* Ich muss immer betteln, bis er was daheim macht.
    Wünsche euch gutes Gelingen und freue mich schon auf die Nachherfotos :)
    Liebe Grüße
    Shino

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angelika,
    vielen Dank für Deinen Besuch und die netten Kommentare.
    Da habt Ihr Euch etwas vorgenohmen , sieht nach viel Arbeit aus. Ich bin schon neugierig, wie er Flur mit seiner neuen Farbe aussehen wird!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende
    ganz, ganz liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Angelika,

    erst mal vielen lieben Dank für die lieben Worte auf meinem Blog, haben mir gut getan.

    Ohje, dein Flur sieht ja schlimm aus, habt ihr da die Tapeten abgemacht? Ich bin ja schon froh, dass bei mir der gröbste Schmutz nun ein Ende hat und wenn erst mal wieder alles sauber ist, vergisst man das Chaos auch gleich wieder und freut sich am neuen :o)

    Wünsch dir einen wunderschönen Sonntag und schick wie immer gaaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen