Hallo,

willkommen bei mylittleworld142




26 April 2010

Mein kleines "Trösterchen"

Hallo,
nach meiner "kleinen Blogpause" melde ich mich wieder zurück ...
ich habe Eure vielen lieben Kommentare gelesen.
Sie haben mich getröstet. Und ich möchte mich bedanken dafür!!!

Ja, es wird schwer mich damit abzufinden, dass es keine Heilung gibt.

In Krankengymnastik gehe ich bereits seit einiger Zeit wieder, das neue Rezept gebe ich am Mittwoch ab.
Ich werde dran bleiben um -vielleicht- wenigstens eine Linderung erreichen zu können.
Das Rezept für das "Tens-Gerät" ist bereits bei der Krankenkasse, jetzt muss es erst genehmigt werden.

Meine kleine Tochter hat meinem Mann gesagt, dass er mir nach der Untersuchung zum Trost einen Bären kaufen soll. Mein Mann wollte das in die Tat umsetzen aber ich hatte vorher schon was gesehen ...
keinen Bären, sondern etwas für unseren Garten:

Und ich habe es bekommen ;-)))

Am Wochenende hat mein Mann viel in unserem Garten gemacht.
Ich hatte mal eine extreme "ich muss jede Pflanze haben, die mir gefällt - Phase" und aus dieser Phase habe ich noch einige Bananen. 2 davon haben wir im Sommer letzten Jahres im Garten eingepflanzt und im Winter mit einem selbst gebauten Winterschutz draussen gelassen.
Sie sahen schrecklich aus als wir den Winterschutz weg gemacht haben.
Wir mussten sie abschneiden. bis fast zum Boden runter.
Aber jetzt, sie scheinen es überstanden zu haben. Gaaanz kleine Anzeichen dafür gibt es:

In der Mitte beginnt sich etwas nach oben zu schieben.
Und bei der zweiten kommt neben dem großen Stamm etwas gaaaaanz kleines:



Die stehen bei uns auf den Tischen ...
Ich muss immer aufpassen, dass sie nicht "traurig" aussehen wie die kleine Prinzessin in solchen Fällen sagt.


Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche!!!!

Kommentare:

  1. Huhuuu... :)
    Schön, das du dich wieder etwas "bekrabbelt" hast! So ist es richtig! Man muss immer nach vorne schauen! Schön von dir zu lesen, und ich wünsche dir weiterhin gute Besserung!
    Liebste Grüsse!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelika,

    das neue Schild in deinem Garten gefällt mir super gut, sooo schön rostig :o)))
    Und du hast wirklich Bananenpflanzen in den Garten gesetzt??? Hätte nicht gedacht, dass die so einen Winter überleben.

    Wünsch dir einen tollen Start in die neue Woche und schick wie immer gaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Angi :)

    Schön, das neue Schildchen für den Garten. Gefällt mir richtig gut. Staun, die Bananen haben wirklich diesen harten und kalten Winter überlebt ? Unglaublich, das hätte ich nie gedacht.

    Ich wünsche dir eine tolle und sonnige Woche.
    gglg shino

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelika,
    wie schön wieder etwas von dir zu "hören".

    Das "Rostige Schild" ist ganz toll und passt sehr gut in deinen Garten.

    Weiterhin Gute Besserung und herzliche Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelika,
    schön, dass du wieder etwas vorwärtschauen kannst! Man muss sich ja auch zuerst arrangieren mit solchen Diagnosen und sich an den Gedanken gewöhnen. Aber ich bin mir sicher, du schaffst das, und wirst einen Weg finden, damit umzugehen!
    Das mit dem Bommelchen fand ich ja supersüss, dann bin ich jetzt also das hummlige Bommelchen oder das bommelige Hummelchen, hihi!
    Und apopo Schablone: Ich hab sie aus durchsichtiger, selbstklebender Folie geschnitten, da kann man wunderbar das Sujet durchpausen. Ausserdem läuft die Farbe beim Ausmalen nicht so leicht unter die Folie, und sie lässt sich auch ganz einfach wieder ablösen! Die Farbe hab ich übrigens gleich mit dem Föhn trockengepustet, dann geht das viel schneller! (Da ich sowieso diesbezüglich ein wenig ungeduldig bin und die 2. Schicht beim Weisseln immer gleich streichen möchte, ist der Föhn ein oft benütztes Utensil in meiner Werkstatt!!)
    Meine Liebe, ich wünsche dir einen schönen, sonnigen Abend, lass ein wenig die Seele baumeln!
    Ganz herzliche Grüsse,
    das Bommelchen (hihi!!)

    PS: Dein rostiges Wind-und Wetterfähnchen gefällt mir seeeehr gut!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Angelika,
    habe gerade Deinen letzten Post gelesen. Das tut mir sehr leid. Aber Du machst es richtig, positiv in die Zukunft schauen und lernen damit zu leben. Es gibt (leider) immer noch Schlimmeres. Das mag ein schwacher Trost sein, ist aber wahr.
    Man kann lernen, mit Schmerzen zu leben. Musste ich auch. Habe vor eineinhalb Jahren eine neue Hüfte bekommen, leider aber immer noch unter unheilbarer Polyathritis. So lange ich mich genug bewege, kann ich es aushalten.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute, damit es Dir bald besser geht.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo meine liebe Angelika,
    oh was bin ich froh Deine Mail bekommen zu haben und ,ja,das Eingemachte,schicke ich Dir gegen Abend da heute leider soviel stress angesagt ist und ich vorher nicht dazu komme...
    Dein Willkommens~Schild gefällt mir sehr gut,es ist gerade in dieser Fahnenform mal etwas ganz anderes :0)...
    wirklich ganz süß
    mit Bananenpflanzen kenne ich mich leider nicht aus-eigentlich sowieso noch sehr schlecht mit Pflanzen -aber ganz bald,lerne ich bestimmt viel dazu :)denn ich möchte doch unbedingt auch unseren Garten schön bepflanzen und mich an den Blumen,Sträuchern,Büchen und Bäumen erfreuen
    weißt Du was ich immer schon geliebt habe?
    die Trauerweide...
    leider kann ich ja nun keinen Baum einfach so in unseren Garten pflanzen,weil A schon einige dort stehen und B ich garnicht weiß ob man diesen Baum überhaupt ausser in freier Landschaft irgendwo sehen und kaufen könnte aber ich liebe diesen Baum wirklich sehr

    nun hoffe ich vor allem aber,das es Dir heute gut geht und Du einen schönen und vor allem Glücklichen Tag hast
    ich melde mich nachher dann per Mail und drück Dich von Herzen feste
    Deine Momo

    AntwortenLöschen
  8. diese Willkommen Fahne ist ja bezaubernd!!
    Würde mir auch gefallen.....
    GLG
    Annelie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Angelika,

    ganz herzlichen Dank für deine netten Zeilen.

    Also ich finde dein neues Gartenschild "Willkommen" wirklich wunderschön.

    Aber was noch viel schöner ist, dass wir zu dir auch wieder sagen dürfen "Herzlich Willkommen" zurück.
    Ich wünsche dir trotz der traurigen Diagnose weiterhin gute Besserung und hoffe die Krankengymnastik kann dir ein wenig Linderung verschaffen.
    Ich selber habe leider auch einen ziemlich anstregenden Krankheitsverlauf und kann daher gut mitfühlen. Schmerzen können einen wirklich mürbe machen.
    Doch genug mit traurig sein, Kopf hoch und nie aufgeben.

    Ich wünsche dir noch eine wundervolle und sonnige Woche.

    Ganz liebe Grüße,
    Mary

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Angelika,
    ach ist das ein tolles Schild... ich mag die rostigen SAchen sehr sehr gerne im Garten... und vielen Dank für deinen lieben Kommentar... es war gestern mal wieder ein so herrlicher TAg..Tat richtig gut... Diese Musik geht mir unter die Haut... ich hoffe dir geht es einigermassen gut????? ich denk an Dich und umarme Dich....gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Angelika,
    tja, das hat man davon, wenn man zu hoch hinaus will, ne?? hihihi.... Ich glaub, ich rede mir wirklich schon ein, dass ich fliegen kann! Da hab ich wirklich zu einem akrobatischen Kunststückchen angesetzt- so mit ganzer Schraube und halbem Salto rückwärts....Aber du hättest Toffee's Gesichtchen sehen sollen: Sie stand ganz erstarrt am Ende der Treppe, und ihr Blick sagte nur: "Was war DAS denn??" Ich glaub, die hat mir auch nicht zugetraut, dass ich fliegen kann...;o)))))
    Aber ist alles nur halb so wild, ich bin ja, wie gesagt, zäh, und hab schon einiges an Blessuren weggesteckt! Aber du hast wohl recht: Viel Glück war auch dabei, wenn ich da an mein Genick denke...Und man fällt ja meistens rückwärts bei der Gelegenheit, das hätte anders enden können! Aber ich hab ja meine Oma, die im Himmel zu mir schaut (sie hat oft ganz viel zu tun!!) und Momo's Schutzengel, die hatten wohl gestern alle Hände voll zu tun!
    Meine Liebe, ich wünsche dir einen wundervollen Tag, der dich auf andere Gedanken bringt, geniess diesen herrlichen Frühling!
    Ganz, ganz liebe Grüsse und bis bald,
    das Bommelchen

    AntwortenLöschen
  12. Huhu liebe Angelika,

    ich habe Coxarthrose beidseitig und leider schon 2 künstliche Hüftgelenke. Doch auch nach der 3. Operation ist noch nicht alles perfekt leider!!

    Mir fällt es auch nicht immer leicht gut gelaunt zu sein und die Schmerzen kann man ja auch leider nicht einfach wegzaubern. Da ich aber eine Frohnatur bin, sag ich mir immer Kopf hoch und weiter.*schmunzel*.

    Sonnige Grüße,
    Mary

    AntwortenLöschen
  13. HAllo meine Liebe, wie schön wieder von Dir zu hören! Ich schreibe Dir jetzt gleich auch eine mail, dann verstehst Du auch meine Sorgen ein wenig! Dein Willkommen-Schild ist aber auch einfach wunderschön,da hast DU Dir was Feines ausgesucht!
    Dir noch einen schönen, gemütlichen Abend
    Marlies

    AntwortenLöschen
  14. DAS FINDE ICH KLASSE DAS DU ETWAS BEKOMMEN HAST DAS SOLLTEST DU IHN SOOOOOO FEST VON MIR DRÜCKEN ICH FINDE DAS SUPER ICH HÄTTE DIR GERNE DIE HAND GEHALTEN UND ETWAS GESUNGEN WIE BEIM LETZTEN MAL ICH HAB DICH SOOOO LIEB
    DEINE TOCHTER

    AntwortenLöschen
  15. Gesungen hat er nicht ;-)))
    ich weiß nicht ob ich dann liegen geblieben wäre ;-)))

    AntwortenLöschen