Hallo,

willkommen bei mylittleworld142




13 September 2010

OP ...



Wir waren beim Arzt, bei der Voruntersuchung zur OP ... ja,
meine Tochter muss nun doch operiert werden.
Wir wissen es schon länger ... aber
ich dachte ... hoffte ... wünschte, wenn ich nicht darüber spreche, ist es vielleicht nicht so.
Ein dummer Gedanke, aber vielleicht verständlich?
Eine komlexe OP sagt der Arzt ...
Eine Knochentransplantation ...

Die kleine Prinzessin wird in den nächsten Monaten viel bei uns sein,
weil die Mama überhaupt nicht auftreten darf. Das ist mit einer quirligen 4-jährigen kaum zu schaffen. Schade, dass jetzt die trübe Jahreszeit kommt, die Prinzessin ist doch so gern im Garten.
Aber wir werden jede Minute nutzen in der es so einigermaßen geht.

Heute in einer Woche wird meine Tochter operiert ...
Sie hat Angst, ich weiß das ... sie spricht zwar nicht viel darüber aber:

Ich kenne Dich mein Mädchen!!!!

Ich liebe Dich!!!

Es wird alles gut werden, denn da ist jemand der auf Dich wacht ... bei Tag und bei Nacht!!!
Ich hab ihn noch nie gesehn ... aber ich kann ihn spüren ...
er ist nah ... nah bei Dir ...

Montag und Dienstag bleibt mein "bester Mann" zu Hause, damit ich ins Krankenhaus kann.
Die kleine Prinzessin ist dann bei ihm. Das freut sie bestimmt, wenn sie den Opa ganz für sich hat.

Ich werde bei Dir sein so oft ich kann!!!

Denk jetzt an Dich und mach es so wie das Faultier


Gott schütze und segne Dich mein Mädchen!!!
Du weißt, er liebt Dich ... !!!

Ich hoffe sehr, dass Dir Dein Glaube helfen kann!!!

Ich hab Dich sooo lieb!!!!

Kommentare:

  1. Alles Gute für die bevorstehende OP und einen guten Heilungsverlauf.

    LG fuzzi

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich schicke deiner Tochter die besten Wünsche für die bevorstehende OP - Mut und Zuversicht - auch dir wünsche ich viel Kraft für die kommende Zeit -
    herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Oh weh.........Deiner Tochter und der ganzen Familie viel Kraft, in diesen schweren Tagen......bestimmt geht alles gut und das Allerschönste und Wichtigste dabei ist, dass die ganze Familie so fest zusammenhält und alle füreinander da sind!!!!! Alles, alles Liebe,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelika,

    das tut mir leid zu hören, ich bin so dankbar, dass ich noch nie eine Operation zu überstehen hatte. Wünsche Dir und Deiner Tochter dass alles gut verläuft, auch hilft, und dass ihr bald wieder lachen könnt.

    Drück Dich feste!
    Alles Liebe

    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Du Arme! Ich wünsche Deinem Töchterchen alles Liebe und Gute und auch Dir viel Kraft! Es wird alles gutgehen!
    Danke auch noch für Deine lieben Zeilen. Ja, das mit Taube und Schmetterling kenne ich sehr gut, auch noch ganz andere Geschichten wie mit Uhren, die dann stehenbleiben ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelika,

    es freut mich,das ich Dich mit meiner Küche etwas ablenken konnte.
    Ich wünsch Deiner Tochter alles Gute und drück Euch die Daumen!

    Ganz liebe Grüße

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Ich denke an Euch, und ich wünsche Euch "Alles Gute". Bleib zuversichtlich, und versuche zu vertrauen. Ich weiss, es ist schwer. Ich kann Deine Angst gut nachvollziehen. Aber Du brauchtst ja doch auch Deine Kraft für die Enkelin, oder?
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelika,
    das kann ich so gut nachempfinden - hatte ja letztes Jahr selbst eine schwere OP.
    Ach und ich dachte, Deine Tochter ist noch ein ganz kleines Mädchen, weil ich bei Dir in dem Zusammenhang immer ein Kinderbild gesehen habe ... Knochentransplantation, das hört sich heftig an und dann noch am Fuß. Wie auch immer - sie hat es geschafft und allein das zählt. Jetzt kann es nur noch aufwärts gehen.

    Ich wünsche alles erdenklich Liebe und Gute und schnelle Genesung.

    Herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen